Damit der Hausarrest nicht zu schlimm wird und wir uns Unterhalten können habe ich eine Art Facebook ohne Facebook aufgemacht, da kann sich unterhalten wer will aber anständig bleiben. Es soll keine Fluchseite sein, eher damit man sich unterhalten, Gruppen für Hilfesuchende bilden und Hilfen anbieten kann. Die Seite ist so sicher wie ich meine Daten auch schützen würde. Da ich Facebook nicht mag (ich will meine Bilder und Rechte an ihnen selber behalten und nicht irgendwann in einer Werbung mit meinem Bild auftauchen, nicht dauernd Milchwerbung bekommen weil ich über Milch schrieb. usw.) Schaut einfach hier hin https://news.horbach-in-franken.de/login